Urlaub einmal anders gebucht

Für unsere bisherigen Urlaube hatten wir immer entweder ein Hotel mit Frühstück oder All Inclusive gebucht, oder aber eine Ferienwohnung ohne Verpflegung. Gebucht haben wir auch meist entweder über ein Reisebüro, Booking.com oder eine Agentur für Ferienwohnungen. Und in den letzten Jahren ging es eigentlich auch immer, zumindest einmal im Jahr, ins Ausland.

Heuer war alles anders. Aufgrund des ständigen hin und her wegen Grenzen zu oder nicht zu und Quarantäne oder nicht, wenn man ins Ausland fährt, haben wir heuer beschlossen komplett spontan etwas zu Buchen und vor allem doch bei uns im Heimatland Urlaub zu machen. Es fiel uns wirklich sehr schwer, denn wir sind absolute Italienliebhaber und waren in den letzten Jahren immer im Spätsommer in Italien, aber wir hatten einfach zu viele Bedenken für heuer.

Als wir entschieden haben wohin es gehen soll, ging die Suche los und es schien aussichtslos etwas zu finden, dass vom Finanziellen und auch vom Reisezeitpunkt gepasst hätte.

Inspiriert durch eine Freunden, die selbst heuer sehr spontan eine Ferienwohnung über Airbnb gebucht hat, beschlossen wir es so zu versuchen und haben letztendlich ein ganzes Einfamilienhaus gemietet.

Selbstversorgerurlaube kannten wir ja, aber dass man mit dem Vermieter jederzeit kommunizieren kann, Wünsche äußeren darf und sehr freundlich empfangen wird, das war uns neu.

Ich muss sagen, wir hatten es, bis auf ein paar Kleinigkeiten, die uns einfach gestört hatten, wirklich gut erwischt. Das Haus war großteils renoviert und schön eingerichtet, ein großer Garten mit Obstbäumen vorhanden, viel Platz für nicht nur ein Auto, ein Griller und, und und.

Das Haus war auch ziemlich gut bei Airbnb beschrieben, sowie die Ausstattung. Nur sehr wenig hatte nicht zu 100 Prozent gepasst. Das waren aber Kleinigkeiten.

Wir haben ebenfalls bemerkt, dass es wirklich wichtig ist sich Bewertungen und Erfahrungen anderer Mieter durchzulesen, denn dann kann man sich ein noch besseres Bild vom gemieteten Objekt und Vermieter machen und auch eher entscheiden, ob man buchen möchte oder es lieber lässt und weiter schaut.

Ich muss sagen, es war eine tolle Erfahrung und wir werden bestimmt wieder einmal ein Haus oder eine Wohnung via Airbnb buchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close