Taysom Hill – Das Multitalent

Taysom Hill hat mich diese Saison einfach total begeistert und daher muss ich einfach kurz etwas zu ihm schreiben.

Er ist ein absolut talentierter Football Spieler, der als Quaterback bei den New Orleans Saints unter Vertrag steht und gerade diese Saison gezeigt hat, dass es kein Fehler war ihn unter Vertrag zu nehmen.

Sportlich und in dieser Hinsicht talentiert, zeigte er sich bereits in der Highschool. Dort machte er von sich als Leichtathlet und Basketball Spieler von sich reden. Diese beiden Sportarten scheinen ihm auch sehr bei seiner Football Karriere zu helfen. Er ist verdammt schnell und er wirft einfach super.

Seine Football Karriere begann er in der Brigham Young University, wo er für deren Mannschaft, die Cougars, Collage Football spielte und auch hier schon sehr viele Pässe zu Touchdowns warf und selbst lief.

Beim Draft 2017 fand er in der NFL zwar aufgrund vieler Verletzungen während der Collagezeit, keine Berücksichtigung. Es wurde befürchtet, dass er aus gesundheitlichen Gründen einer Profikarriere nicht gewachsen war. Trotz allem nahmen ihn die Greenbay Packers als Free Agent auf.

Obwohl er alle Vorbereitungen mitmachte und auch gut war, wurde er vor regulärem Saisonbeginn von ihnen entlassen. Und ab da begann seine Karriere bei den New Orleans Saints, die ihn drauf hin als dritten Quaterback unter Vertrag nahmen.

Gerade diese Saison hat er so richtig gezeigt was er drauf hat und es ist klasse, dass er so unberechenbar ist, weil man ihn fast überall einsetzen kann. Diese Vielseitigkeit hat ihm sogar schon den Spitznamen Swiss Army Knife (Schweizer Taschenmesser) eingebracht.

Ich bin schon gespannt wie er sich weiter entwickelt und was für Trickspielzüge sich die Saints in der nächsten Saison mit ihm einfallen lassen. Es macht jedenfalls riesig Spaß zuzuschauen. Ich freu mich schon jetzt auf die neue Saison.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close