DIY

I love Ben

So heißt der Stoff von Mamasliebchen, den ich für mein nächstes Nähprojekt ausgesucht habe.

Der Stoff war der erste, den ich bei Jerseymutti gekauft habe und ich wollte von Anfang an eine Stramplerhose daraus machen.

Er lag dann aber doch eine Weile unbeachtet herum, weil mir einfach die Zeit und der Wille fehlte nach einem Schnittmuster zu suchen, das mir gefiel für diesen Stoff.

Schließlich forschte ich im Internet nach Freebooks um kostenlos an Schnittmuster ran zu kommen. Als Hobbynäherin ist man erstmal nicht bereit für Schnittmuster Geld auszugeben. Nach einigem Suchen fand ich dann das Schnittmuster für die Latzhose Mikey von le-kimi. Von der Beschreibung und all den Fotos hat mich der Schnitt einfach total angesprochen.

Nun konnten die Vorbereitungen beginnen.

Schnittmuster abpausen,

Auf die jeweiligen Stoffe übertragen.

Und schließlich alles zusammen nähen.

Zu meinem Leidwesen wurde der Strampler wieder nicht ganz so wie ich es wollte. Es sind einfach noch zu viele Fehler dabei. Das feine gleichmäßige Nähen will mir einfach noch nicht gelingen.

Aber man sagt ja auch: Übung macht den Meister. Ich hoffe daher, dass es mir besser gelingt je mehr ich nähe.

Als ich mir dann den süßen Strampler so ansah, dachte ich mir, dass da einfach noch was fehlt. Das war einfach noch kein fertiges Outfit. Aus diesem Grund nähte ich aus diesem Stoff noch ein Spucktuch und eine Knotenbeanie. Beide Accessoires sind aus dem Buch Alles Jersey für Babys und Kids.

Leider auch diese beiden wurden nicht perfekt, aber ich finde das ganze Outfit einfach entzückend.

Ich war jedenfalls mehr als froh wieder etwas zustande gebracht zu haben.

Mal schauen was ich als nächstes mache. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s