Arrival – Eine etwas andere Alienstory

Als Arrival im Kino lief, hatte ich leider keine Zeit diesen Film im Kino zu sehen. Da mich allerdings schon damals die Vorschau neugierig gemacht hatte, habe ich mir den Film nun auf Bluray gekauft und nun angeschaut.

Der Anfang des Films ist sehr drückend und traurig. Dass Alienschiffe auf der Erde landen, wird dafür viel zu plötzlich eingeführt. Auch sind nicht immer alle Szenen im Film logisch oder nachvollziehbar. Trotz allem muss ich sagen, dass es interessant war einmal eine andere Alienstory zu sehen. Dass Außerirdische nicht immer nur als die Feinde der Erde dargestellt werden, hat mir zumindest sehr gut gefallen.

Etwas verwirrend fand ich auch die Rückblenden, die sich zum Schluss eigentlich als Zukunftsversionen entpuppt haben. Aber das wurde wirklich erst ganz zum Schluss aufgelöst.

Alles in Allem muss ich sagen, dass der Film nicht schlecht ist, aber einem auch nicht wirklich vom Hocker reißt.

Aber wenn euch der Film interessiert ist es sowieso besser, wenn ihr euch selbst ein Bild macht.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu “Arrival – Eine etwas andere Alienstory

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s